Städtepartnerschaften ermöglichen vor allem das gegenseitige Kennenlernen und den Erfahrungs- und Wissensaustausch. Begegnungen finden meist in den Bereichen Kultur, Bildung und Sport statt und werden von Vertretern aus Politik, von Bildungseinrichtungen, Vereinen und vor allem von Bürgerinnen und Bürgern wahrgenommen. Ottobrunn unterhält seit langem Partnerschaften mit den Gemeinden Margreid (Italien), Nafplio (Griechenland) und Mandelieu-La Napoule (Frankreich).

Der Freundeskreis der Partnergemeinden Ottobrunns besteht seit fast 20 Jahren. Ziel dieses Zusammenschlusses engagierter Bürgerinnen und Bürger ist es, die Beziehungen zu den drei Partnerstädten Ottobrunns mit Leben zu erfüllen und Begegnungen zwischen den Menschen aus den 4 Nationen zu ermöglichen.
Mit Margreid, einer Gemeinde an der Südtiroler Weinstraße mit ca. 1100 Einwohnern, besteht eine Patenschaft im Jahr 2017 45 Jahre, die formale Städtepartnerschaft 20 Jahre.



Nafplio, eine griechische Hafenstadt mit ca. 30.000 Einwohnern im Nordosten des Peloponnes, war zwischen 1829 und 1834 Hauptstadt des befreiten Griechenlands und für ein Jahr Residenz des jungen Königs Otto von Griechenland. Die Partnerschaft wurde 1978 als erste einer deutschen mit einer griechischen Stadt geschlossen.



Mandelieu-La Napoule, eine Stadt mit ca. 23.000 Einwohnern, liegt wenige Kilometer westlich von Cannes an der Cote d`Azur. Im Jahr 2017 besteht die Städtepartnerschaft mit Ottobrunn 20 Jahre.

Datenschutz nach EU-DSGVO: Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Die Webseite wird mittels Google Analytics statistisch erfasst und mit dem Google-Tracking-Verfahren für Suchmaschinen erkennntlich gemacht. Es werden keine Coockies eingesetzt (siehe Impressum).